Lara-mona-kinderbuch-entstehung

So ist das Buch „Lara & Mona im Zoo“ entstanden!

Die Entstehung von „Lara & Mona im Zoo – Buchstaben lernen mit Tieren“: Wie aus einer Gute-Nacht-Geschichte ein improvisiertes Hörbuch und schließlich ein richtiges Kinderbuch wurde!

[Video] Von der Gute-Nacht-Geschichte zum Buch

Video abspielen

Die Idee stammt von Laras Mama Eva.

Sie erzählte bereits der einjährigen Lara eine Gute-Nacht-Geschichte, bei der sie mit ihrer zwei-Tage-jüngeren Cousine Mona in den Zoo geht und verschiedene Tiere trifft.

Lara wollte diese Geschichte jeden Abend hören. Ich (Laras Papa Armin) hatte dann die Idee zu jedem Buchstaben des Alphabets eine Tiergeschichte zu erzählen. So wollte ich Lara spielerisch das Alphabet beibringen.

Also begann ich zu den ersten Buchstaben des Alphabets Geschichten zu improvisieren. Diese habe ich dann bis zum Buchstaben H mit dem Handy als Audiodateien aufgenommen und auf Laras Toni-Box gespielt. Sie hörte die Geschichte oft und gerne.

Vor Weihnachten 2019 hatte ich die Idee aus der Geschichte ein richtiges Buch zu machen als Geschenk für Laras Omas Roswitha und Gitti.

Meine erste Skizze sah so aus… gut, dass es Computer gibt!

Lara und Mona - erster Entwurf

 

Erster Entwurf von „Lara & Mona“ – Zum Glück gibt es Computer!

Ich arbeitete viele Nächte am Text, den Illustrationen und am Design.

Kurz vor Weihnachten haben Lara und ich das Hörbuch aufgenommen!

Hör mal rein!

Schließlich war das Kinderbuch im Juli 2020 druckreif und erscheint im Selbstverlag auf Amazon!

Lara und Mona im Zoo - Kinderbuch auf Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.